Bild Header Bild Header Bild Header Bild Header Bild Header Bild Header Bild Header

Projekt

Stand der Arbeit

Die HGK hatte mit den Vorbereitungen für den eigentlichen Hafenausbau begonnen. Seit dem 30. August 2009 sind alle Arbeiten gestoppt. So ist das Baufeld vorbereitet, die Fläche ist gerodet und die ökologischen Ausgleichsmaßnahmen in Godorf und Worringen sind erfüllt. Anschließende Arbeiten wurden aber nach etwa drei Viertel der Fertigstellung unterbrochen, zum Beispiel die Umlegung eines Fuß- und Radweges. Andere Arbeiten, deren Ausführung unmittelbar bevorstanden, sind zunächst ausgesetzt. Dazu zählen zahlreiche Maßnahmen, von denen die Anwohner profitieren würden, etwa eine bessere Anbindung an die Landstraße L 300 und die Errichtung einer Lärmschutzwand.